Bewertung ist qualifizierte Dienstleistung!

Wohnungseigentum

Die Begründung von Wohnungseigentum ist im Bereich von Wohnungsanlagen eine Selbstverständlichkeit. In vielen Fällen ist es aber  auch bei Zwei- und Mehrfamilienwohnhäusern die zeitgemäße und ratsame Lösung, eine Parifizierung (Begründung von Wohnungseigentum) durchführen zu lassen.

In der Beratung werden die jeweiligen Nutzungsbereiche für die jeweilige Wohnung und die persönlichen Gegebenheiten besprochen. Nach Ermittlung des Nutzwertes wird auf Wunsch die vertragliche Abwicklung über einen Notar koordiniert.

Mit der Begründung von Wohnungseigentum werden klare Regelungen für Ihre Immobilie geschaffen. Mit einer Parifizierung schaffen Sie die Grundlage für die Sicherung des eingesetzten Kapitals, die auch im Falle einer Hypothekarbelastung, eines Verkaufs oder im Erbschaftsfall von großem Vorteil ist.

Gewerbliche Liegenschaften

Im Bereich der gewerblichen und industriellen Liegenschaften ist der Nutzen der Auftraggeber vielschichtig. Realistische Wertansätze sind vor allem in steuerlichen Angelegenheiten, beim Verkauf des Unternehmens samt Liegenschaft bzw. im Insolvenzverfahren von großer Bedeutung.

Auch bei einer Unternehmenssanierung sind realistische Wertansätze für den Immobilienbereich wichtig, da die angesetzten Buchwerte oft sehr weit von den realen Verkehrswerten abweichen.

Neben den vorhandenen Werten sind in der Bewertung aber auch vorhandene oder latente Risken (Kontaminierung, spezielle Nutzungen und dgl.) im Gutachten zu berücksichtigen.

Spezialbereiche in der Bewertung gewerblicher Immobilien sind:

  • Gastronomische Betriebsliegenschaften
  • Hotelleriebetriebe
  • Unterhaltungsbetriebe (Kinocenter etc.)
  • Einkaufszentren, Supermärkte u.ä.
  • Baurecht bzw. Superädifikat
  • Stillgelegte Industrie- bzw. Gewerbebetriebe

Für die Bewertung derartiger Immobilien ist eine fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnis unerlässlich.

Wohnanlagen/größere Wohnhäuser und Baugründe

Bewertungsgutachten für größere Wohnhäuser und Wohnanlagen bzw. dementsprechende Baugründe sind bei geplanten Verkäufen oder auch z.B. im Falle von Verlassenschaften oder Insolvenzverfahren eine unerlässliche Basis für die Entscheidung der weiteren Vorgehensweise.

Bei der Bewertung von größeren Objekten egal welcher Art („vom Wohnblock bis zum Schloss“) steht eine nachhaltige Bewertung des Verkehrswertes im Mittelpunkt. Die Auftraggeber erhalten ein Gutachten mit seriösen Angaben zur aktuellen Verkehrsfähigkeit des Objektes.

Auftraggeber hiefür sind sowohl Gerichte, Notare, Rechtsanwälte als auch Private.

Die große Erfahrung in der Immobilienbranche als Treuhänder und der Weitblick als Bankmanager garantieren eine schnelle, allumfassende Begutachtung mit absolut verlässlichen Angaben basierend auf den Zeitpunkt der Bewertung.

Bewertung von kleineren Objekten

Bewertungsgutachten für Wohnhäuser bzw. Baugründe sind vor allem im privaten Bereich bei Verlassenschaften, Insolvenzverfahren, Scheidungsverfahren etc. von Nutzen, um eine einvernehmliche Vermögensregelung zu erzielen. Die Auftraggeber erhalten ein entsprechendes Gutachten zur seriösen und wertmäßig korrekten Absicherung von Ansprüchen.

Auftraggeber für Bewertungsgutachten von kleineren Objekten sind sowohl Gerichte, Notare, Rechtsanwälte als auch Private.

Bei einem geplanten Verkauf eines Objektes gibt ein Bewertungsgutachten außerdem Sicherheit über eine marktkonforme Bepreisung.

Neben diesen nachhaltigen Verkehrswerten ist auch die rasche Erstellung und Durchführung ein wesentliches Kriterium für die Qualität eines Gutachtens.

Die Unbefangenheit als gerichtlicher Sachverständiger kombiniert mit dem Marktwissen als Immoblientreuhänder und der Lösungskompetenz eines Bankmanagers garantiert erstklassige Arbeit.

Wohnungsinventar

Im Zuge der Bewertungen von Liegenschaften aus Verlassenschaften ist es oft notwendig, auch das vorhandene Wohnungsinventar aufzunehmen und wertmäßig zu bewerten.

Für Auftraggeber in gerichtlichen Verfahren, vor allem aber in Verlassenschaften, ist eine Kombination einer Bewertung des Wohnungsinventares mit der Liegenschaftsbewertung die ideale Lösung. Durchgängig argumentierte Bewertungsrichtlinien und der Blick aufs Gesamte sprechen für die Bewertung aus einer Hand.

Nach Terminvereinbarung wird das Gutachten termingerecht in fundierter Art und Weise erstellt.

Sicherheit ist Grundsatz

Das Wichtigste in jeder Zusammenarbeit mit Kunden ist, dass diese sich nicht nur wohl, sondern auch sicher fühlen. Sie sind eingeladen, meine Referenzen und Zertifizierungen nachzulesen:

Der Nachweis der Zertifizierung ist im Register der Gerichtssachverständigen des LG Linz veröffentlicht. Ein dem Stand der internationalen Bewertungslehre entsprechendes Wissen wird durch laufende Zertifizierungen gewährleistet.

Weiterbildung durch laufende Seminare und Vorträge sind durch den Hauptverband der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs nicht nur gewünscht, sondern verpflichtend.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Immobilie?